Lehrstuhl für Elektromobilität und Energiespeichersysteme

Einführung in MATLAB/ Simulink für die elektrische Energietechnik

Vorlesungsinhalt

Die Berechnung, die Modellierung sowie die Simulation von technischen Systemen ist heutzutage nicht mehr aus der Industrie wegzudenken. Sowohl im Bereich der numerischen Berechnung als auch bei der Modellierung von technischen Systemen hat sich die Entwicklungsumgebung MATLAB mit dem Zusatzprodukt Simulink weltweit etabliert. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird eine praxis- bzw. rechnerorientierte Einführung in die methodischen Grundlagen der MATLAB-Software angeboten. Zunächst werden die grundlegenden Funktionsweisen vermittelt, um anschließend verschiedene Aspekte der Software zu vertiefen, die im Ingenieurwesen von Relevanz sind. Die Vorlesung beinhaltet die folgenden Themen:

  • Einführung in die Programmstruktur und in die Benutzeroberfläche
  • Grundbegriffe, Syntax
  • Matrizenrechnung
  • Datenstrukturen
  • Logische Verknüpfungen
  • Erstellen von Funktionen
  • Datenerfassung und -bearbeitung
  • Wissenschaftliche und technische grafische Darstellungen

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Studiengänge: Master Elektrotechnik,
Master Wirtschaftsingenieurwesen Energiemanagement
Umfang: 3 SWS, 3 LP
Turnus: Sommersemester
Beginn: 14.04.2022
Zeit und Ort: Do, 10.00-12.00 Uhr, Zoom
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Schmülling
Prüfung: 14.07.2022, 10-12 Uhr, FD.00.06 (IT-Cluster) (Sammelmappe)
Voraussetzungen: Kenntnisse der Grundlagen der Elektrotechnik

Anmeldung

Wegen der begrenzten Anzahl möglicher Teilnehmer ist eine Vorabanmeldung erforderlich.
Anmeldung per E-Mail bei Frau David (burkert[at]uni-wuppertal.de) bis zum 07.04.2022 möglich.
Bitte Namen, Matrikelnummer und Studiengang angeben.

Moodle-Link

Hier kommen Sie zum Lenraum der Veranstaltung. Der Einschreibeschlüssel wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Mehr erfahren über

Weitere Infos über #UniWuppertal: